Die Mörderischen Schwestern gegen #Krieg, #War, gegen #Gewalt, #Violence

Die Mörderischen Schwestern verurteilen entschieden jede Form von Gewalt, Krieg, Terrorismus, Unterdrückung, Verfolgung und Einschränkung der Meinungsfreiheit.
Unsere Position ist unabhängig von nationalen Grenzen oder politischen Gruppierungen. Stattdessen solidarisieren wir
uns mit allen Menschen - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht (he, she oder divers) -, die unter den Auswirkungen von Machtstrukturen in Form von Entmündigung, Erniedrigung oder Folter auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene leiden. Wir stehen ein für eine Welt, in der Menschen ein Leben in Würde, Gerechtigkeit und Freiheit führen können.

Arbeitsstipendium 2024

Aktuelle Publikationen

Der aktuelle Krimitipp

   Düster. Spannend. Raffiniert.
   Ein Kammerspiel um eine
   toxische Beziehung, in der
   nichts so ist, wie es scheint.
  
        Der aktuelle Krimitipp


Aktuelles

© Antje Backwinkel

Magisch und mörderisch gut – Meerschreibzeit in Tunesien

Sonne, Strand und Zeit zum Schreiben – davon träumten Carla Capellmann, Antje Backwinkel und Caroline Mascher. Doch es blieb nicht beim Träumen. Kurzerhand organisierten sie ein Schreibretreat in Tunesien.

Ein Rückblick von Carla Capellmann
(c) Christin Hume/unsplash

Schreiben, um gefunden zu werden - eine Anleitung für sichtbare Texte im Web

Gute Webtexte sind solche, die gefunden und angeklickt werden. Wie es geht, verrät Rebecca Schneebeli in ihrer Anleitung für sichtbare Texte im Netz.

Zum Gastbeitrag von Rebecca Schneebeli
Quelle: Adobe Stock

Kriminalistik und Forensik

Kriminalistisch-forensisches Grundwissen für Krimiautor*innen und interessierte Leser*innen steht im Zentrum der Artikel-Serie „Vom Auffinden der Leiche bis zur Verurteilung des Mörders“ der Autorin und ehemaligen Staatsanwältin Susanne Rüster.

In Teil 1 geht es um ...

... richtiges und falsches Verhalten am Tatort

Lass Blumen sprechen!

Von Beharrlichkeit und überraschenden Botschaften berichtet Katharina Eigner.

Mörderische Gedanken - die Schwestern-Kolumne
Photo Ilona Frey on Unsplash

Yoga für Schreibtischtäter*innen

Yoga-Lehrerin Sina Emrich hat für die Mörderischen Schwestern in die Trickkiste gegriffen und vier Yogaübungen herausgezogen für unser Wohlbefinden am Schreibtisch.

5-Minuten-Yoga-Häppchen