Die Mörderischen Schwestern gegen #Krieg und #War, gegen #Gewalt und #Violence

 

Wir sind in tiefster Sorge um die Menschen in der Ukraine. Unsere Herzen und Gedanken sind bei den Menschen, die gerade um ihr Leben, ihre Familien und Freunde fürchten müssen.
Auch wenn wir ein Verein sind, dessen täglich Brot die Worte sind, um Geschichten erzählen zu können, möchten wir – hier auf unserer Homepage – darum bitten, für einen Moment innezuhalten und zu schweigen.
Auf unseren Seiten bei #Facebook, #Instagram und #Twitter sind wir laut. Dort erzählen wir Geschichten. Dort berichten unsere Autor:innen von ihren Gefühle, erzählen Geschichten aus dem Krieg und Geschichten vom Frieden.
@MSchwestern, @MSNordwest, @morderische, #mschwestern2020, #Mörderische Schwestern HH/SH, #Mörderische Schwestern


Bewirb dich für das Arbeitsstipendium 2022!

Am 15. März beginnt der Bewerbungszeitraum für das Arbeitsstipendium der Mörderischen Schwestern.

Informiere dich hier über die Bedingungen!


Aktuelle Publikationen



Krimitipp des Monats

Der Mörderische-Schwestern-Krimitipp von Katharina Eigner ...

   
    Franziska Singer und Amrei Baumgartl
    im Interview mit Katharina Eigner
    über ihren preisgekrönten Podcast:
    „Darf‘s ein bisserl Mord sein?“
    Der österreichische Podcast zum
    Thema wahre Verbrechen.
    Mit Charme, Humor und
    Wiener Schmäh ...


    ... der Krimitipp im Mai

  


Aktuelles

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Teil II

Nervenkitzler – Der (Psycho)Thriller

erklärt von Susanne Rüster

Von Wahrscheinlichkeit, Wiederkäuern und Roastbeef

Warum die Mathematik ausgerechnet bei einer Lesung zum Gegenschlag ausholt, erzählt Katharina Eigner

Mörderische Gedanken - die Schwestern-Kolumne

SKRIVA

Die literatur werkstatt köln startet 2022 wieder durch!

Weitere Infos gibt es hier
Photo Ilona Frey on Unsplash

Yoga für Schreibtischtäter*innen

Yoga-Lehrerin Sina Emrich hat für die Mörderischen Schwestern in die Trickkiste gegriffen und vier Yogaübungen herausgezogen für unser Wohlbefinden am Schreibtisch.

5-Minuten-Yoga-Häppchen