Die Mörderischen Schwestern gegen #Krieg und #War, gegen #Gewalt und #Violence

 

Wir sind in tiefster Sorge um die Menschen in der Ukraine. Unsere Herzen und Gedanken sind bei den Menschen, die gerade um ihr Leben, ihre Familien und Freunde fürchten müssen.
Auch wenn wir ein Verein sind, dessen täglich Brot die Worte sind, um Geschichten erzählen zu können, möchten wir – hier auf unserer Homepage – darum bitten, für einen Moment innezuhalten und zu schweigen.
Auf unseren Seiten bei #Facebook, #Instagram und #Twitter sind wir laut. Dort erzählen wir Geschichten. Dort berichten unsere Autor:innen von ihren Gefühle, erzählen Geschichten aus dem Krieg und Geschichten vom Frieden.
@MSchwestern, @MSNordwest, @morderische, #mschwestern2020, #Mörderische Schwestern HH/SH, #Mörderische Schwestern


Arbeitsstipendium 2023

Die Bewerbungsfrist beginnt am 01. März 2023


Aktuelle Publikationen



Krimitipp Januar 2023

Webseiten-Redaktionsmitglied Cornelia Härtl empfiehlt …


 

   Hinter heiler Fassade tun sich Abgründe auf.
   Vier True Crime Fälle aus der deutschen Provinz,
   die für Entsetzen und Fassungslosigkeit gesorgt haben.

   Unser Krimitipp zum neuen Jahr

  


Aktuelles

Foto: Gudrun Bendel

Die Rauhnächte - verlorene, dunkle Tage zwischen den Jahren

Eigentlich sind die Rauhnächte ein perfektes Setting für einen Krimi! Oder um gemütlich bei heißem Tee und Kerzenschein, Krimis zu lesen - sagt Gudrun Bendel und verrät uns, was es mit den Raunächten auf sich hat.

Die Rauhnächte ...
(c) Florante_Valdez_auf_Pixabay

Durchs Ohr ins Herz - mein Kurzkrimi als Hörbuch

Der Weg zum eigenen Hörbuch kann lang sein - und manchmal führt er durchs verschneite Rheinland in einen Keller ...

Barbara Steutens erster Besuch im Tonstudio

Dressed to kill – Loopschal oder Bleistiftrock?

Katharina Eigner über Garderobe und Styling-Fauxpas in der Kriminalistik

Mörderische Gedanken - die Schwestern-Kolumne
Photo Ilona Frey on Unsplash

Yoga für Schreibtischtäter*innen

Yoga-Lehrerin Sina Emrich hat für die Mörderischen Schwestern in die Trickkiste gegriffen und vier Yogaübungen herausgezogen für unser Wohlbefinden am Schreibtisch.

5-Minuten-Yoga-Häppchen