Brigitte van Hattem

Lesung Dezember 2019
Brigitte van Hattem

Brigitte van Hattem hat ihr journalistisches Volontariat im Hörfunk absolviert. Nach zwölf Jahren Radio mit dem Schwerpunktthema „Medizin“ wechselte sie zum Fernsehen, wo sie zehn Jahre als Redakteurin und Moderatorin die medizinische Fernsehsendung „Bodycheck“ (B.TV) bestritt. Als der Sender insolvent wurde, machte sich Brigitte van Hattem mit einem medizinischen Redaktionsbüro selbstständig. 

Heute lebt und arbeitet Brigitte van Hattem in Kandel (Rheinland-Pfalz), wo sie neben medizinischen Texten auch Bücher verfasst. An Belletristik und Sachbüchern veröffentlichte sie in den letzten Jahren:

  • „Schabrackenblues": Die Trilogie: „September“, „Oktober" und „November" - gibt es entweder als Gesamtausgabe oder als Einzelbände, aber alles sind heitere Frauenromane zum Thema „Kommt noch irgendwas nach der Menopause?"
  • Quito und Galapagos 2020 - ein Reisebericht mit zahlreichen Abbildungen
  • „Ein Versehen mit Todesfolge - Reality by Brigitte van Hattem“, Kurzgeschichten
  • „Verschieden – Kurzgeschichten. Tödlich. Inspired by life“
  • „Das Glück ist ein dämliches Grinsen“ – Kurzgeschichten und Miniaturen
  • „Ausgewandert: Amina, eine Deutsche in Gambia“, eine Reportage über "Gardengirl" Petra Paho
  • „Schwester Leonie“, ein Arztroman
  • „Bello wird blind – Retinadegeneration beim Hund“
  • sowie verschiedene medizinische Sachbücher.

Zugegeben: Reine Krimis sind keine dabei. Aber einige Bücher thematisieren ihr Faible für verzwickte Diagnosen und ungewöhnliche Todesfälle.

Brigitte van Hattems Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. 

Kontakt:

Brigitte van Hattem, www.vanhattem.de, brigitte@vanhattem.de