Regine Kölpin

 

 

Regine Kölpin ist 1964 in Oberhausen geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit in Friesland an der Nordseeküste. Sie schreibt Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, gibt auch Anthologien heraus und  leitet Schreibworkshops, u.a. an einer großen Fernakademie. 
Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet. Regine Kölpin ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin, sie haben fünf erwachsene Kinder und mehrere Enkel. Die Schriftstellerin lebt ihr Großfamiliendasein in einem idyllischen Dorf mit  großem Haus und Garten, wo es sich wunderbar schreiben und leben lässt. Sie genießt die Nähe zur Nordsee, den Blick auf eine Kornmühle und über die Wiesen.
Die Autorin ist Mitglied  im Verband
Deutscher Schriftsteller, bei Delia, Homer und bei den Mörderischen Schwestern.
 Mehr unter: www.regine-koelpin.de