Katrin Jacob

Die diplomierte Journalistin Katrin Jacob arbeitete viele Jahre in der Fernsehunterhaltung sowie bei Verlags- und Onlinemedien. Heute widmet sie sich verstärkt dem Schreiben von unterhaltsamen Krimis und Kurzgeschichten. Geboren in Berlin (Hauptstadt der DDR) studierte sie an der Universität Leipzig und setzte ihre Karriere in Köln fort. Heute lebt und arbeitet Katrin Jacob in Augsburg. Sie engagiert sich ehrenamtlich für die Leseförderung von Kindern im Rahmen der Arbeit der "Lesewelt".

Neben ihren Krimis "Versteckt und zugenäht" und "Ringlein, Ringlein" (erschienen im Buchverlag Peter Hellmund, Würzburg) um die chaotische Journalistin Charlotte Schwab und ihre pubertierende Tochter Tara veröffentlichte Katrin Jacob den Kurzgeschichtenband "Das Leben ist grausam" als E-Book, die Geschichte "Fränkisches Bierfleisch an mörderischem Salat" in der Anthologie Fränkische S(ch)auerbraten sowie das Fachbuch "Journalistinnen im Nationalsozialismus" eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig.

Katrin Jacob wird von der Kölner Literatur- und Medienagentur Gabi Strobel vertreten:

www.gabistrobel.de

Informationen und Pressematerial zu Katrin Jacob und ihrer Arbeit erhalten Sie hier:

www.kuhle-geschichten.de