Tanja Wirnitzer (verheiratet Kleinheinz)

Schwaben und China. Feministin und Hausfrau. Liebe und Thriller. Freunde behaupten ihr zweiter Vorname sei Ambivalenz, was sich nicht nur in ihrer Genrewahl zeigt: Alles außer Literatur.

Als Kontrast zur Tätigkeit als Lehrerin kommt die meditierende und boxende Marathonläuferin ihrer Schreibleidenschaft als Autorin und Lektorin in Deutschland, Italien und seit ihrem Philosophiestudium in ihrer mittelfristigen Wahlheimat China nach.

Sie ist aktives Mitglied beim Schreibkreativ und nimmt an nationalen wie internationalen Schreibwettbewerben teil. Die besten Zeilen schreibt sie mit Ausblick über eine Großstadt oder in der Natur – am liebsten unter dem Sternenhimmel.