Mareike Fröhlich

Eine der Lieblingsbeschäftigungen von Mareike Fröhlich ist die Organisation von Ladies Crime Nights in ihrer Regio (Baden-Württemberg). Dementsprechend steht sie auch gerne auf der Bühen. Wenn sie nicht mit Kindern an deren Büchern arbeitet (Buchkinder Stuttgart e.V.), Anthologien  herausgibt, Manuskripte lektoriert oder selber schreibt, gibt sie Workshops über die "Kunst des Lesens". Und ganz nebenbei kümmert sie sich seit Ende 2018 um die Finanzen der Mörderischen Schwestern.