Monika Arend

Monika Arend, geboren 1964 in Köln, lebt mit ihrem Mann im Oberbergischen.

Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin hat ein Studium in kreativem Schreiben absolviert. Sie verfasst kurze und lange Geschichten in diversen Genres.

Ob auf dem Mountain- oder Trekkingbike, Monika Arend radelt gerne und oft. Die besten Ideen kommen ihr in der Natur. Inspiration holt sie sich an besonderen Orten. Daher führt sie immer Papier und Bleistift im Gepäck.

Ihr Roman Auszeit in die Liebe ist im Frühjahr 2019 im Herzsprung-Verlag erschienen. Das Buch Einmal Steinzeit und zurück… wurde im Oktober 2020 im gleichen Verlag veröffentlicht.

Unter dem Motto: „Liebe war gestern“, hat Monika Arend im Rahmen des Mentoring-Programmes ihren ersten Kriminalroman in Angriff genommen.