Leise Wut

von Cornelia Härtl

Ein totes Kind. Das Jugendamt am Pranger. Die Presse sucht nach Schuldigen.
Die Offenbacher Sozialarbeiterin Lena Borowski wird, mit dem gewaltsamen Tod ihres Ex-Schützlings, des kleinen Tobias, konfrontiert. Sie will und muss für Aufklärung sorgen. Und schon bald findet sie sich in einer Welt wieder, mit deren Grausamkeit selbst sie nicht vertraut ist ...

285 S., TB, 12 €, auch als eBook
Mainbook Verlag Frankfurt
Oktober 2020
ISBN 978-3947612895

Der Teufel vom Brocken

von Eva-Maria Silber

Eine Gruppe Studenten bricht am 1. Advent 1989 zur Brockenbefreiung auf. Am nächsten Tag sind alle tot. Etwas hat sie offenbar bei eisigen Temperaturen aus ihrem Zelt getrieben. Drei Verbindungsbeamte des BKA ermitteln im Grenzgebiet, ebenso Tomas Düvel, einer der fähigsten Kriminalisten der DDR. Doch die grausame Wahrheit hinter all dem setzt sich nur Stück für Stück zusammen ...

320 S., TB, 13 €, auch als eBook
Emons Verlag
Oktober 2020
ISBN 978-3740809232

Nebel im Aargau

von Ina Haller

Eine Reihe mysteriöser Todesfälle hält das Schweizer Mittelland in Atem. Was zunächst nach Suiziden aussieht, entpuppt sich als perfide ausgeführte Mordserie. Als Andrinas Arbeitskollege Lukas in den Fokus der Ermittlungen gerät, beginnt Andrina, Fragen zu stellen, und bringt sich damit einmal mehr selbst in tödliche Gefahr.

256 S., TB, 12 €, auch als eBook
Emons Verlag Köln
Oktober 2020
ISBN: 978-3-7408-0925-6

Unheimlich weihnachtlich!

von Andrea Gerecke

»Stille Nacht, heilige Nacht« – nicht immer kommt sie so daher, wie sie sollte: von einer sanften Schneedecke umhüllt, friedvoll, glückbringend, seligmachend – die gesamte Familie mit strahlenden, zufriedenen Gesichtern. Von Fall zu Fall kann es auch mal düster, gruselig, mysteriös oder gar mörderisch zugehen. Schließlich treibt das Böse sein Unwesen, das den Menschen auch innewohnt.  

80 S., TB, 12 €
Wartberg
Oktober 2020
ISBN: 978-3831330102

Gefährliches Vertrauen

von Cornelia Härtl

Als Sozialarbeiterin Lena Borowski einen Anruf ihrer alten Schulfreundin bekommt, die sie bittet nach ihrer verschwundenen Schwägerin zu suchen, kommt ihr die Abwechslung gerade recht. Im Laufe ihrer Nachforschungen wird sie dabei immer tiefer in die Rotlicht- und SM-Szene hineingezogen und lernt die dunklen Seiten Frankfurts kennen. Als die Leiche einer offenkundig bei SM-Spielen getöteten Frau auftaucht, befürchtet Lena das Schlimmste. 

416 S., TB, 11,99 €, auch als eBook
dp Verlag
Oktober 2020
ISBN: 978-3968171807

Blitzsauber

Anthologie Mörderische Schwestern

Magisches Ausmisten liegt im Trend! Ordnung macht glücklich! Dabei passieren im Haushalt weit mehr tödliche Unfälle als im Straßenverkehr. Dass Putzfimmel, Ordnungswahn und das Bedürfnis, endlich "aufzuräumen" zum perfekten Mord führen können, wird einfach unter den Teppich gekehrt. Die Mörderischen Schwestern nehmen sich dieses Phänomens an. Mit schwarzem Humor und blitzsauberen Mordsgeschichten aus dem Land, wo Blut und Reinigungsmittel fließen ...

200 S., TB, 11,95 €
crimetime, 201. Edition
Oktober 2020
ISBN 978-3981374933