Lilian Muscutt

Lilian Muscutt (*1977) studierte an der Universität von Sussex in England. Danach arbeitete sie über zehn Jahre lang als Journalistin. Nach ihrem Urban-Fantasy-Roman "Die Spiegelsinfonie" (2012, Neuauflagen 2018 + 2023) wechselte die Schriftstellerin zum Krimi-Genre: Nach "Flussrauschen" (2017, Neuauflage: 2023) folgte "Wupperschatten" (2023). Schauplatz ihrer Romane ist Solingen - die Heimatstadt der Autorin. Lilian schreibt Gedichte und Songtexte, auch für ihre Lesungen mit der Band "The Roan River Project": Literatur verschmilzt mit Musik. Mit musikalischer Untermalung, verteilten Rollen und Songs, die von den Roman-Figuren handeln, gleichen die Auftritte mehr einem Live-Hörspiel als einer Lesung.