Lilian Muscutt

Lilian Muscutt (*1977) studierte an der Universität von Sussex in England. Danach arbeitete sie über zehn Jahre lang als Journalistin. Nach ihrem Debüroman "Die Spiegelsinfonie" (Urban Fantasy, 2012) wechselte die Schriftstellerin zum Krimi-Genre: "Flussrauschen" (2017) heißt der Beginn einer Krimi-Reihe. Der zweite Teil erscheint voraussichtlich im Sommer 2022. Spannung und mit viel Liebe zum Detail gezeichnete Figuren zeichnen die Geschichten, die in ihrer Heimatstadt Solingen "spielen", aus. Intensive Recherchen sorgen für Authentizität. Die Autorin schreibt Gedichte und Songtexte, auch für ihre Lesungen: Mit der Band "The Roan River Project" ging sie 2018-2019 auf Tour. Literatur verschmilzt dabei mit Musik. Mit musikalischer Untermalung, verteilten Rollen und Songs, die von den Roman-Figuren handeln, gleichen die Auftritte mehr einem Live-Hörspiel als einer Lesung. Lilian Muscutt glaubt an die Macht der Kunst: In Solingen hat sie ein Kulturzentrum mitaufgebaut, das junge Menschen und ihre Fähigkeiten stärkt.
https://www.flussrauschen.de