Gudrun Lerchbaum

Geboren 1965, wuchs in Wien, Paris und Düsseldorf auf und studierte Philosophie und Architektur. Sie lebt mit ihrem Mann in Wien und hat zwei erwachsene Töchter.

Neben ihrer Arbeit als Architektin, Grafikerin und Textilkünstlerin begann sie 2006 zu schreiben und beging 2009 ihren ersten literarischen Mord. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen krimineller und literarischer Kurzgeschichten. Im Januar 2015 erscheint ihr erster Roman unter dem Titel Die Venezianerin und der Baumeister im Aufbau Verlag.

www.gudrun-lerchbaum.at

https://gudrunlerchbaum.wordpress.com