Christiane Franke

Christiane Franke lebt gern an der Nordsee, wo sie nicht nur geboren ist, sondern wo auch ihre zahlreichen Kriminalromane und ein Teil ihrer kriminellen Kurzgeschichten spielen. Mit ihren Büchern stürmt sie regelmäßig nicht nur die regionalen Bestseller-Listen, die letzten drei Bände der heiteren Neuharlingersieler Krimireihe um den Dorfpolizisten Rudi, den Postboten Henner und die Lehrerin Rosa, die sie gemeinsam mit Cornelia Kuhnert für den Rowohlt Verlag schreibt, eroberten sich auch bereits Plätze auf der Spiegel-Bestsellerliste.
Franke war außerdem 2003 für den Deutschen Kurzkrimipreis nominiert und erhielt 2011 das Stipendium der Insel Juist "Tatort Töwerland".
Mit ihrem Erstling war sie im Jahr 2000 auf der Leipziger Buchmesse, ab da ging es stetig weiter und bis heute hat sie großen Spaß daran, ihre Bücher auf Lesungen einem interessierten Publikum vorzustellen.
Mehr unter: www.christianefranke.de