Angelika Flotow

Geboren 1945 in Itzehoe, aufgewachsen in Hamburg, wo sie nach Jahren in USA und verschiedenen deutschen Städten nun wieder lebt.

Arbeitete 22 Jahre als Pharmareferentin, worüber sie im Selbstverlag berichtet hat unter dem Titel: Im Koffer ein Lächeln.

Schreibt Kurzgeschichten und Krimis, deren letzte drei alle im Hamburger Stadtteil Jenfeld spielen, der in der Presse gerne als sozialer Brennpunkt bezeichnet wird.  

Angelika Flotow