Beatrix Erhard

Beatrix Erhard ist studierte Historikerin, ausgebildete Journalistin und schreibt seit einigen Jahren Prosa und Drehbücher, vorwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Horror und Historische Fiktion. Seit 2015 veröffentlichte sie Kurzkrimis und Erzählungen in Anthologien und als Hörbücher. Im Moment arbeitet sie an einem historischen Thriller, angesiedelt im 17. Jahrhundert. Die Autorin lebt und arbeitet in Hohenlohe-Franken und im Allgäu.

Aktuelle Krimi-Publikationen:
Kurzkrimi Träum wie ein Kind in Das Tambacher Liebespaar. Mordsgeschichten, hrsg. von Luftkurort Tambach-Dietharz, Verlag Tasten & Typen, veröffentlicht im Juni 2019.
Kurzkrimi Der Erbeerkönig in Geschmackvoll morden, hrsg. von Mareike Fröhlich, Wellhöfer Verlag, Veröffentlichung am 20. September 2019.
Kurzkrimi Das Tier, in Woidbluad und andere Krimi-Kurzgeschichten aus dem Bayerischen Wald, hrsg. von A. Frimberger und L. Wandtner, Edition Golbet.

Auszeichnungen und Preise:
Ralf Bender-Krimipreis 2019, Nominierungen für den Hauptpreis sowie den Sonderpreis Witzigste Geschichte  
Südtiroler Literaturpreis vigilius mountain stories 2019
Shortlist Wunderwasser-Krimipreis 2017 und 2019
Shortlist Kurzkrimipreis Göllheimer Geschichten II 2018
2. Platz Schaeff-Scheefen-Literaturpreis 2017

Informationen rund um die Autorin gibt es hier.