S. Maria Ahlert

Bereits seit ihrer Jugend beschäf­tigt sich die gebürtige Magdebur­gerin und Psychologin S. Maria Ahlert mit den Facetten der menschlichen Psy­che, was sich auch in ihren lite­rari­schen Ge­schichten widerspie­gelt. Im März 2020 folgte sie dem Aufruf von Thriller-Autor Sebastian Fitzek, eine Kurzge­schichte zum Thema Identität zu schreiben. Sie wurde unter mehr als 1.000 Einsendun­gen per Leservotum ausge­wählt und erschien in der Antho­logie »#wirschrei­benzuhause: 100 Qua­rantäne-Kurz­krimis«. Es folgten weitere Kurzgeschichten, unter anderem für das Spendenprojekt »100 Bilder – 200 Geschich­ten«. Mit »Abge­trieben« ist im Sommer 2023 ihr Thriller-Debüt erschienen. Gemeinsam mit ihrem Partner wohnt sie in Potsdam.

Website: www.smariaahlert.de

Instagram

Facebook