Die Krimiwanderqueen - Angelika Angermeier

Mit 12 Jahren habe ich heimlich den Bücherschrank meines Onkels durchstöbert, das Buch "Die Wassergrube und das Pendel" von Edgar Allan Poe entdeckt, gelesen und zurückgestellt. Seitdem haben Krimis, Thriller und Biografien für mich Suchtfaktor. Mich interessieren Menschen. Ihre Abgründe, Begierden, Ängste und Sehnsüchte. Heute schreibe ich Regionalkrimis. Sprache ist dafür das mächtigste Werkzeug.

Geboren bin ich in München und in Niederbayern aufgewachsen. Ich war ein echtes Draußenkind - nach der Schule im Stadtpark, auf den Feldern oder an der Donau zu finden. Mit ein paar Mettwurstbroten und einer Flasche Kondrauer im Gepäck. Heute habe ich vier Zwergziegen und kenne das beste Rezept für frischen Oktopus. Leben und arbeiten kann ich in Nieder-Saulheim und Bockenheim.

Meine Regionalkrimis erzählen aus der Region und dem Ermittlerteam Turgut aus Mainz, Sabine aus Saulheim, Rheinhessen und deren Polizeichef Olaf. Seine Mutter bringt gerne die Wäsche ins Präsidium. Die Krimis spielen mitten im Leben und erzählen von Menschen, die an ihre Grenzen geraten. Durch ein spontanes Ereignis, einen geheimen Wunsch oder aufgrund extremer Gefühle eskalieren und morden sie. Ich veranstalte mit den Krimis Krimiwanderungen mit Bioweinprobe und mache dabei die Geschichten erlebbar. Besucht meine Webseite, da findet ihr mehr über mich und die Termine für die Wanderungen.

www.deine-schöne-Geschichte.de

Mörderische Grüße
Angelika