Die Mörderischen Schwestern auf der Buchmesse - Tag 2 - Fr., 22.03.2019

Die Mörderischen Schwestern auf der Leipziger Buchmesse

Tag 2: Freitag, 22. März 2019

 

9:00-12:00

Meet & Greet mit Sabine Weiß
Tatort:

HOMER Stand H 3 E310

 

10:30-10:50

Lesung mit Regine Kölpin
Regine Kölpin liest aus dem Kinderkrimi „Johannes Gutenberg und die verschwundenen Lettern“ (Regine Kölpin/Gitta Edelmann)
Tatort:

Stand der Gutenberg-Stiftung H 3 H500

 

11:20

Lesung mit Jaqueline Lochmüller alias Shannon Crowley

Shannon Crowley liest aus „Blackwood Castle“, edition oberkassel.

Tatort:

Read & Greet-Bühne, Halle 5


12:00-13:00

Signierstunde mit Regine Kölpin
Tatort:

Delia Stand H 5 D507

 

13:00

Signierstunde mit Ina Haller
Tatort:

Stand Emons Verlag

 

13:00 – 13:20

Lesung mit Gudrun Lerchbaum
Gudrun Lerchbaum liest aus ihrem politischen Krimi „Wo Rauch ist“, Argument Ariadne

Tatort:

DIE BÜHNE, H5 E404

 

13:00-14:00

Signierstunde mit Sabine Weiß
Tatort:

Delia Stand H 5 D507

 

14:30 – 15:00

Lesung mit Susanne Rüster

Susanne Rüster liest aus „Raublust – Kommissar Wolffs 3. Fall“

Tatort:

Forum Literatur H 5 K600

 

15:00 Uhr

Signierstunde mit Mara Laue

Tatort:

Verlag Torsten Low, Halle 2

 

16:00 – 16:30

Lesung mit Agatha van Wysn

Agatha van Wysn liest aus „Kein Erbe ohne Tod“, JustTales Verlag.

Tatort:

Lesebühne junge Verlage, Halle 5

 

19:30

KurzKrimiNacht
Lesung mit Ulrike Bliefert und Franziska Steinhauer,

sowie László I. Kish, Martina Arnold, Hartwig Hochstein, Bernd Köstering
Tatort:

IHK

 

19:30

Lesung mit Silvija Hinzmann

In Leipzigs längster Straße liest Silvija Hinzmann aus „Die Dunkle Seite der Bucht - Prohaskas dritter Fall in Istrien“, Wieser Verlag 2018

Tatort:

Contorhaus Coworking
Breitenfelder Straße 12
Leipzig Nord

 

19:00

Lesung mit Gudrun Lerchbaum
Gudrun Lerchbaum liest aus ihrem politischen Krimi „Wo Rauch ist“, Argument Ariadne

Tatort:

Weinhandlung Chateau 9
Dresdnerstr. 3-5
Leipzig

zurück