Literarische Weltreise - In 18 Morden um die Welt

08.07.2022
Krimilesung mit den Mörderischen Schwestern

Tatort:
KOM Kulturwerkstatt
Hauptstraße 68
82140 Olching

Beginn: 19:00

Es lesen: Fenna Williams, Mareike Fröhlich, Gitta Edelmann, Pia O’Conell und Thea Lehmann

Karten an der Abendkasse.
Reservierung über den Buchladen Olching.

Gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragen des Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

Die Mörderischen Schwestern laden ein zur literarischen Weltreise

England, Italien, Österreich, Kanada, Französisch-Guayana, Peru, Australien, Namibia, Island – all diese Länder sind Sehnsuchtsorte. Doch Vorsicht! Auch im Paradies waltet bisweilen das Böse. Fünf Autorinnen laden Sie ein zu einer literarischen Weltreise und lesen aus ihren Kurzgeschichten im Erzählband „In 18 Morden um die Welt“(Leinpfad-Verlag)

In dieser Hommage an das legendäre Buch von Jules Verne begeben sich 20 Krimi-Autorinnen des Vereins Mörderische Schwestern e.V. auf die Spurensuche nach Verbrechen in verschiedenen Ländern auf allen Kontinenten. Denn die Mörderischen Schwestern haben sich zu Ziel gesetzt, die deutschsprachige, von Frauen geschriebene Kriminalliteratur zu fördern. Fünf dieser Autorinnen, Fenna Williams, Mareike Fröhlich, Gitta Edelmann, Pia O’Conell und Thea Lehmann, laden Sie als Reiseleiterinnen ein, ihnen an den Schauplatz ihres Landes zu folgen. Das ist Krimispannung pur kombiniert mit Reisefieber! Begleiten Sie die Autorinnen rund um den Erdball in menschliche und moralische Abgründe und in eine abwechslungsreiche Lesung mit Spannung, Spaß und Humor im Reisegepäck.

zurück