Mordsmäßig Münchnerisch

08.11.2020
Mordsmäßig Münchnerisch: Die Krimi-Lesung für Bogenhausen
4 Autorinnen - 8 Todesfälle

Tatort:
Ruth-Drexel-Grundschule
Ruth-Drexel-Str. 27
81927 München, Stadtbezirk Bogenhausen

barrierefrei zugänglich

Anreise: MVV Tram 16, Haltestelle „Prinz-Eugen-Park“

Eintritt: 4 €
Einlass ab 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Haben Sie schon vom Mörder in der Tram gehört? Oder vom Mord im versunkenen Dorf? Auch beim Sport kann es einen unerwarteten Todesfall geben und Immobilienspekulanten leben gefährlich, wird erzählt.

Wie mörderisch literarisch die Landeshauptstadt sein kann, beweisen Ihnen vier fachkundige Krimi-Autorinnen bei dieser ganz besonderen Lesung:

Bettina Brömme, Beatrix Mannel-Gurian, Manuela Obermeier und Ingrid Werner lesen jeweils 8 Minuten aus 8 ihrer Stadtteilkrimis und entführen Sie zu mordsmäßig spannenden Münchner Tatorten.

Mehr Gänsehaut an einem Abend geht nicht!

 

Wichtig: Auf Grund der Corona-Situation ist der Besuch der Lesung nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Kartenreservierung bei der Buchhandlung libro fantastico: www.libro-fantastico.de/libro-fantastico-fantastico-Lesungen.html

zurück