Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden.

Krimiticker vom 15. Januar 2024

Liebe Schwestern, liebe Krimiliebhaber*innen und Krimilesende,

wir wünschen euch ein gutes neues Jahr. Hoffentlich seid ihr gut hineingerutscht. Das neue Jahr startet in der Redaktion mit ein bisschen neuer Organisation, denn wir stellen im Hintergrund ein paar Technikthemen um. Nichtsdestotrotz haben wir wieder neues Lesefutter für euch und so viel dürfen wir schon mal verraten, das Jahr verspricht kriminell gut zu werden.

Viel Spaß bei der Lektüre
wünschen Stephanie Müller und die Webseiten-Redaktion

 

AKTUELLES

Jeden Monat werden die Neuerscheinungen der Mörderischen Schwestern auf der Website und auf unserem Instagram-Kanal präsentiert. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr neuen Lesestoff braucht.

Vor zehn Jahren haben wir das Arbeitsstipendium ins Leben gerufen. Und auch dieses Jahr wartet eine eifrige Jury auf eure Krimiprojekte. Wer noch nicht an einem Manuskript arbeitet, kann die Zeit bis zum 1. März nutzen, eins zu planen. Denn dann beginnt die Bewerbungszeit. Alle Informationen zum Stipendium 2024 findet ihr hier.

 

HINTERM ABSPERRBAND

Von Texten, Fernbeziehungen und Familie erzählt Katharina Eigner in ihrer monatlichen Kolumne.

 

IM VISIER

Auch dieses Jahr nimmt Sybille Baecker wieder regelmäßig eine Mörderische Schwester ins Visier. Zum Jahresauftakt berichtet Tina Wälde im Interview über ihren Weg zur Krimiautorin und warum sie sich für eine Veröffentlichung als Selfpublisherin entschieden hat.

 

KRIMITIPP DES MONATS

Eine ehemalige Polizistin stößt bei der Suche nach dem Mörder ihrer Mutter auf ein dunkles Familiengeheimnis. Zwischen Schweden und Schwaben spielt unser Krimitipp des Monats Januar „WintersSpuren“ von Catrine Bauer.

Die Mörderischen Schwestern sind ein rechtsfähiger und gemeinnütziger Verein, der sich dem kulturellen Austausch widmet und keinerlei kommerzielle Absichten verfolgt.

Mörderische Schwestern e.V.
Joachim-Friedrich-Str. 34
10711 Berlin

Tel: +49 30 57712521

info@moerderische-schwestern.eu
www.moerderische-schwestern.eu