Aktion Lieblingsbuch

Die Initiative Fairer Buchmarkt macht weiter –

Signierte Bücher: nur im stationären Buchhandel!

Der Hintergrund:

Viele Buchhändlerinnen und Buchhändler haben die Aktion „Fairer Buchmarkt“ gegen Amazons Buch-Verbannung bei den Verhandlungen mit der Bonnier-Verlagsgruppe mit ihrer Unterschrift auf dem Offenen Brief an Amazon unterstützt.

Dafür wollen wir, die Autoren und Autorinnen, uns bedanken – und diese Unterstützung zu einer Zusammenarbeit ausweiten. Sie unterstreicht vor allem den Mehrwert der örtlichen Buchhandlungen: Lieblingsbücher kaufen oder verschenken, ob zu Weihnachten oder übers Jahr, wird mit einer Original-Signatur zu etwas Besonderem, das kein Versandhaus bieten kann.

Auf der Webseite www.aktion-lieblingsbuch.com werden Leserinnen und Leser Bücher mit Original-Autoren-Signatur suchen, finden und bestellen können – direkt von den (zum Teil mehreren) anbietenden Buchhandlungen und (im jeweiligen Inland), soweit es irgend möglich ist, versandkostenfrei! Die Kunden setzen sich direkt mit der entsprechenden Buchhandlung in Verbindung, diese wickelt den Verkauf ab. Sofern Portokosten aufgrund z.B. von höherem Gewicht entstehen, informiert der Händler seinen Kunden individuell.

Wie man dabei konkret mitmachen kann, steht in beigefügtem Merkblatt und beigefügten FAQ.

 

Aktion Lieblingsbuch ist eine gemeinsame Initiative der Autorinnenverbände:

 

  • PEN
  • VS (Verband deutscher Schriftsteller)
  • Das Syndikat
  • BVjA (Bundesverband junger Autorinnen und Autoren)
  • IG Autoren Autorinnen (A)
  • AdS _Autorenverband der Schweiz (CH)
  • HAV (Hamburger Autorenverband)
  • TSWTC (Three Seas’ writers’ and translators’ Council)
  • Mörderische Schwestern

 

 

Rückfragen bitte direkt an: infoⒶaktion-lieblingsbuch.com

Infoblätter zur Aktion Lieblingsbuch